Let's talk about...

OSAD 2023 TBA

Automation with Open Source!

ArchiveContact Us

Um was ging’s auf dem OSAD 2018?

Damit Sie einen besseren Eindruck davon erhalten, welche Themen Sie beim OSAD erwarten, wollen wir noch einmal einen Blick auf den OSAD 2018 werfen. Folgende Vorträge standen auf dem Programm: 

Warum sind Container Technologien heute so wichtig?

Michael FettweissDocker GmbH, Director Central Europe Sales

The case for Event-Driven Automation

Mike PlaceSaltStack - Director of Engineering

Continuous Deployment mit opsi

Erol Ülükmenuib GmbH - Geschäftsführer

Ansible – “Half of it nobody understands anyway”

Dr. Bernhard HopfenmüllerATIX AG - IT Consultant

Puppet im IT-DLZ

Thomas SchweierBayer. LDBV

Automatisierte Linux-Wartungsarbeiten mit katprep

Christian StankowicSVA GmbH - System Engineer

IT Automatisierung bei DM

Timo GoebeldmTECH GmbH

SUSE CAAS

Ralf DannertSUSE, System Engineer

From Monolith to Microservices

Paul PuschmannREWE Digital GmbH, DevOps Engineer

Continuous Delivery rund um GitHub

David SchmittPuppet, Principal Software Engineer

Die Basis für Innovation – IT Automatisierung mit orcharhino

Mark HlawatschekATIX AG, CEO

Graylog

Mathias BrandstetterTrend Micro, Global Web IS Senior Specialist

Container vom Fließband

Dr. Jonas TrüstedtATIX AG - Senior Consultant

Automatisiertes Testen und Releasen von Softwarepaketen mit Katello und Ansible

Evgeni GolovSoftware Engineer, Red Hat

SUSE Linux – Weil Freiheit einfach besser schmeckt

Christopher BranstonSUSE - Partner Executive

Ops hates containers! Why?

Martin Alfkeexample42, CEO

Apache Kafka®

Dr. Bernhard HopfenmüllerATIX AG - IT Consultant

Der Vorarbeiter lässt die Puppen tanzen

Lukas PlattnerAPA-IT GmbH - Abteilungsleiter Linux Server und CISO

Infrastructure as Code oder warum OPS Automatisierung benötigen

Jens SchanzMüller Holding Ltd. & Co. KG, System Engineer

Docker Enterprise im DevOps Kontext

Andreas LambrechtDocker GmbH, PreSales Engineer