Um was geht’s?

Beim jährlichen Open Source Automation Day in München dreht sich alles um die Themen Open Source und Automatisierungslösungen im Rechenzentrum. Der Open Source Automation Day 2017 war mit zahlreichen Teilnehmern aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Medien eine der größten Open Source Konferenzen in München. Auch 2018 liegt der Fokus wieder auf den neusten Trends und Technologien aus der Open Source Welt.

Was können Sie tun?

Der OSAD bietet Ihnen die Möglichkeit einem interessierten Publikum IHR Thema zu präsentieren.

Configuration Management, Release- und Patch Management, Container, Blockchain, DevOps und Continous Integration sind nur einige der Themen die wir uns auf dem OSAD wünschen.

Senden Sie uns einen Abstract zu Ihrem Thema und nutzen Sie die Chance beim OSAD mit dabei zu sein.

Unser Call-for-Paper läuft bis Freitag 31.07.2018

Wie geht’s?

Nun geht der OSAD in eine neue Runde und wir wollen Sie nun zur aktiven Mitgestaltung am Programm aufrufen! Stattfinden wird er am 16.10.2018 im Mercedes-Benz Tower München.

Es stehen Ihnen viele Möglichkeiten und Themen offen, mit denen Sie sich einbringen können.

Es gilt nur zu beachten, dass die Konferenz-Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen kommen. Bitte geben Sie im unten stehenden Formular an, an welches Zielpublikum sich Ihr Vortrag richtet. 

Call for Papers – OSAD 2018

DSGVO: ATIX INFORMIERT

Ab dem 25.05.2018 ist eine neue europäische Regelung zum Datenschutz gültig. Folgendes gilt es für Sie als Vortragsinteressent des OSAD zu wissen. 

Die von der ATIX erfassten personenbezogenen Daten dienen rein dem Zweck, Sie mit firmen-, produkt- und eventbezogenen Informationen zu versorgen. Die hinterlegten Daten werden nur intern dokumentiert und nicht an Dritte weitergegeben.

Mit einem Klick auf den Button „Vortrag einreichen“ stimmen Sie der ATIX internen Verwendung Ihrer Daten zu. Eine ausführliche Information über die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 I a) und 7 EU-DSGVO sowie § 7 II Nr. 3 UWG.