Top Trends in IT Automation

In unserer heutigen Zeit entstehen laufend neue Geschäftsmodelle, die Veränderungen in allen Lebensbereichen mit sich bringen. Parallel dazu gibt es – speziell im Jahr 2020 – auch externe Faktoren, allen voran sicherlich Covid19 die diese Veränderungen maßgeblich vorantreiben.

Um einerseits eine Basis für Innovationen zu haben und andereseits adäquat auf externe Faktoren reagieren zu können ist nahezu jedes Unternehmen auf IT-Automatisierung angewiesen. Denn diese ermöglicht IT-Teams die Nutzung der nahezu grenzlosen Möglichkeiten moderner Technologien, sowie die notwendige Geschwindigkeit auf unvorhergesehenes zu reagieren.

Neue Verfahren in der Softwareentwicklung, Deployment von IT-Infrastrukturen und unbegrenzte Skalierbarkeit schaffen Raum für disruptive Veränderungen aller Art.

Künstliche Intelligenz, die Geschwindigkeit von Softwareverteilung, Microservice-Architekturen, die rasante Entwicklung von Automatisierungswerkzeugen sowie die Akzeptanz neuer Technologien verändern unsere Geschäfts- und Arbeitswelt.

Der Vortrag beleuchtet die aktuellen Trends und Möglichkeiten der IT-Automatisierung.

Bernhard Hopfenmüller ist seit 2 Jahren als Consultant, Trainer und nebenberuflicher Softwareentwickler bei der ATIX AG tätig.
Seine Projekte beinhalten und umfassen Python, TheForeman, Ansible, Saltstack, Docker, Microservices und Apache Kafka.
Er trat regelmäßig als Referent bei Open Source- und Linux-Veranstaltungen in Deutschland und Europa auf.

This post is also available in: Englisch