Puppet Code testing – Modules vs Control-Repo

Für das Testen des Puppet-Codes gibt es zwei Möglichkeiten: Unit- und Acceptance-Tests.
Unit-Tests prüfen einen Katalog und verifizieren den Inhalt des Katalogs, während Acceptance-Tests ein reales System verwenden, um Ihre Konfiguration bereitzustellen, und Sie prüfen, ob das System richtig konfiguriert ist.
Es gibt viele Tools und verschiedene Möglichkeiten, wie man Puppet-Code testen kann. Wir können zwischen PDK und OnceOver wählen. Aber welches der Tools ist am besten geeignet?

In diesem Vortrag erkläre ich die Verwendung von PDK und OnceOver und was für Unit-Tests eines Moduls und einer Control-Repo getan werden muss.
Danach gehen wir zu Acceptance Testing über, wo ich die Unterschiede zwischen Beaker und Litmus erkläre und wie man sie sowohl in PDK als auch in OnceOver einsetzen kann.

Martin ist Open Source Begeisteter, Puppet Experte und CEO und Co-Founder von example42 GmbH.
Im Rahmen seiner Arbeit unterstützt er Kunden bei DevOps und Puppet Implementierungen.
Er ist langjähriger Teilnehmer bei DevOps und Puppet Konferenzen und hält regelmäßig Vorträge.

This post is also available in: Englisch