Live Kubernetes Debugging with the Elastic Stack

Dieser Vortrag führt Sie durch eine Debugging-Session ohne Panik:

Was sagen deine Health Checks dazu?
Wohin führt Sie Ihre Überwachung?
Können Sie mehr Details aus den Traces Ihrer Anwendung entnehmen?
Gibt es etwas Hilfreiches in den Logs?
Was zum Teufel ist überhaupt im Einsatz?
Wir verwenden den Open Source Elastic Stack mit besonderem Schwerpunkt auf der Kubernetes-Integration mit Metadatenanreicherung und Autodiscovery in Kombination mit APM / Tracing, Metriken, Logs und Health Checks.

Philipp lebt für technische Vorträge und Demos. Nachdem er mehr als zehn Jahre als Web-, Infrastruktur- und Datenbank-Entwickler gearbeitet hat, ist er mittlerweile Developer Advocate bei Elastic — dem Unternehmen hinter dem Elastic Stack, bestehend aus Elasticsearch, Kibana, Beats und Logstash. Auch wenn er in Wien zu Hause ist, reist er regelmäßig durch Europa und darüber hinaus, um über Open Source Software, Suche, Datenbanken, Infrastruktur und Sicherheit zu sprechen und zu diskutieren.

This post is also available in: Englisch