Herbert mach das! – Stackstorm im täglichen Betrieb (GER)

Infrastrukturteams stehen heutzutage vor großen Herausforderungen. Einerseits steht der Selfservice Gedanke im Vordergrund und Kunden erwarten, dass Änderungswünsche möglichst sofort und automatisch umgesetzt werden. Andererseits sollen diese Teams die Sicherheit und Aktualität der Systeme gewährleisten. Um diesen Spagat zu bewältigen entstehen immer komplexere Automatisierungsmechanismen, welche dann auch noch nachhaltig gewartet werden wollen. Um diese Mechanismen zu vereinheitlichen und Synergien zwischen Teams zu stärken, setzt APA-Tech seit geraumer Zeit auf Stackstorm, ein eventbasiertes Workflowtool, um klare Interfaces zwischen Teams zu schaffen und gegenseitiges Wissen nutzbar zu machen. Wie das im täglichen Betrieb aussieht und welche Vor- und Nachteile es mit sich bringt, zeigt Hannes Schaller in seinem Vortrag.

Hannes Schaller ist Linux Systemmanager bei der Austria Presse Agentur – APA-Tech und engagiert sich in seiner Freizeit für Open Source und Linux. Am liebsten beschäftigt er sich mit CI/CD, Puppet, StackStorm und Hausautomatisierung.

This post is also available in: Englisch