Infrastructure as Code in Practice – Überblick und Grundlagen gängiger Tools

Infrastructure as Code ist spätestens seit dem DevOps-Hypejahr 2015 in aller Munde. Mit Produkten wie Ansible, Terraform, SaltStack, GitLab und InSpec gibt es Werkzeuge, die uns „event-driven infrastructure“, „reproducible builds“ und „compliance as code“ versprechen – und vor allem Marketing-Buzzword-Zähler zum Klingeln bringen und nicht selten für totale Verwirrung sorgen.

Dieser Vortrag bringt (hoffentlich) Licht ins Dunkel! Neben einiger Grundlagen werden anhand Praxis-Szenarien prominente Tools vorgestellt, verglichen und potentielle Use-Cases aufgezeigt:

  • DevOps-/IaC-Philosophien
  • Gängige Configuration Management-Tools sowie deren Paradigmen und Eigenschaften
  • Compliance as Code
  • Packer, Vagrant und Terraform
christian stankowic

Christian Stankowic ist System Engineer bei SVA System Vertrieb Alexander GmbH und widmet sich neben Virtualisierung, Enterprise Linux und Monitoring auch dem Hype-Thema DevOps. In seiner Freizeit entwickelt er gerne Open Source-Tools für die grauen Kisten, die einem dabei helfen Probleme zu lösen, die man ohne sie gar nicht erst gehabt hätte.

This post is also available in: Englisch